Der Bitcoin-Preis ist in den letzten 24 Stunden um +8% gestiegen, da die 12.000-Dollar-Marke durchbrochen wurde. Zusätzlich zu der anhaltenden Schwäche des US-Dollars erholt sich die BTC auch bei den PayPal-Entwicklungen, die heute Morgen aufgetaucht sind. Da Bitcoin eine wichtige 2-Jahres-Widerstandsmarke überschritten hat, welche Preisniveaus sollten im Auge behalten werden?

Bitcoin-Preis

Zum Zeitpunkt dieser Berichterstattung bewegt sich der Bitcoin-Preis derzeit um 12.837 $. Die letzten 24 Stunden waren für BTC-Investoren aufregend, da das größte Krypto nach Marktkapitalisierung um +8% angestiegen ist. In der letzten Woche hat BTC nun ein Wachstum von +12% verzeichnet, wobei die Marktdominanz auf ein neues Monatshoch von 61% gestiegen ist.

Markt-Katalysatoren

US-Dollar-Schwäche

In den letzten Wochen hat der US-Dollar weiterhin Schwäche gezeigt, da das Weiße Haus sich zusätzlichen Anreizen nähert. Es wurde festgestellt, dass ein fallender Dollar in der Vergangenheit für den Preis von Bitcoins eine Hausse war. Wir können sehen, dass die umgekehrte Korrelation die BTC weiter angeheizt hat. Wenn wir zurückgehen und die Daten aus den vergangenen Jahren bewerten, sind große Preisbewegungen in der Bitcoin Code in Verbindung mit großen Bewegungen des USD gekommen. Wir können die umgekehrte Korrelation sogar nur auf dem 1-Jahres-Chart allein erkennen.

PayPal geht Krypto

Heute Morgen wurde bekannt gegeben, dass PayPal neue Dienste einführen will, die es den Benutzern ermöglichen, Krypto-Währung zu kaufen, zu verkaufen und zu halten. Benutzer werden in der Lage sein, die Kryptowährung bei 26 Millionen verschiedenen Händlern als Finanzierungsquelle zu nutzen. Über die digitale Brieftasche von PayPal können Benutzer beim Kauf Guthaben in Kryptowährung in Fiat-Währung umtauschen. In den nächsten Wochen werden Benutzer in den Vereinigten Staaten in der Lage sein, Bitcoin, Ethereum, Bitcoin Cash und Litecoin in der Brieftasche zu verwalten. Obwohl PayPal es den Benutzern nicht erlaubt, Krypto in/aus PayPal zu transferieren, sahen die Investoren dies immer noch als eine massive Ankündigung an. Was die Möglichkeiten zur Förderung der Massenanwendung im Einzelhandel betrifft, war dies wohl eine der größten Ankündigungen seit langem.

Technische Analyse von Bitcoin

Der Bitcoin-Preis hat kürzlich mit $12.450 eine langfristige Widerstandsmarke überschritten. Nachdem der 2-Jahres-Widerstand gebrochen ist, beginnt das FOMO nun auf den Markt zu strömen. $12.450 wird nun zu einer wichtigen Unterstützungsebene, die es im Auge zu behalten gilt.

Solange 12.450 $ halten können, argumentieren viele, dass Bitcoin genug Schwung aufbauen könnte, um den Widerstand bei 15.800 $ vor Jahresende zu testen. Mit zunehmendem Eintritt des FOMO in den Markt werden $12.450 eine Schlüsselmarke sein. Wenn der Bitcoin-Preis diese Unterstützung ablehnt, könnte es kurzfristig zu Gewinnmitnahmen kommen. Vom Risikostandpunkt aus gesehen werden viele Händler in dieser Region Stop-Losses setzen. Das zinsbullische Momentum ist jedoch nach wie vor stark, wobei die ROC ( rate of change ) derzeit ein starkes zinsbullisches Momentum signalisiert. Die ROC ist am unteren Rand der Grafik skizziert und gilt als positives Momentum, wenn dieser Indikator größer als 0 ist.